Auswuchtservice

Auswuchten rotierender Teile

Jede Unwucht in einer Maschine führt zu Schwingungen und beeinflusst damit auch die Lebensdauer ihrer Wälzlager und Komponenten. Darüber hinaus kann eine Unwucht zu starken Geräuschemissionen führen. So beeinträchtigen unzulässig hohe Schwingungen die Verfügbarkeit einer Maschine und damit der gesamten Anlage erheblich. Mit speziellen Messgeräten führen unsere Ingenieure Schwingungsanalysen an Anlagen und Maschinen durch, ermitteln aus den Messergebnissen die Ursachen für die festgestellten Schwingungen und beseitigen diese durch Auswuchten oder weitere Maßnahmen.

In unserer Werkstatt wuchten wir stationär auf zwei Wuchtbänken Maschinenteile mit einer Länge bis zu 2685 mm, einem Durchmesser bis zu maximal 2200 mm, einem Gewicht von50 g bis zu 2.500 kg und einer Wuchtgüte bis zu G=1 nach ISO 1940 (VDI 2060). Die Auswuchtungen finden in einer oder mehreren Ebenen statt.

Vor Ort führen unsere Ingenieure Betriebswuchten mit mobilen Auswuchtgeräten durch.